Aktivitäten



21. September 2013
Hüttenabend auf der Hauserhütte

Einladung

21. Oktober 2010
Saal der Wüstenrot AG • Salzburg
Beginn: 19:30

Business Networking Event
"Bitte Vernetzen!" Erfolgsrezept Netzwerken.

  • Nützen Sie die Gelegenheit, sich und Ihr Produkt, Ihre Dienstleistung, Ihr Unternehmen in einer Kurzpräsentation (max. 60 Sekunden) vorzustellen. Sagen Sie den Anwesenden, was Sie tun, anbieten oder suchen - kurz, knackig, ohne technischen Aufwand.

  • Kommen Sie beim anschließenden Get2gether mit anderen UnternehmerInnen und ManagerInnen ins Gespräch. Knüpfen Sie Geschäftskontakte, tauschen Sie Gedanken und Ideen aus, erweitern Sie Ihre Netzwerke und bauen Sie neue geschäftliche Kooperationen auf.

„Bitte vernetzen!“ richtet sich an Entscheidungsträger in Klein- und Mittelunternehmen aller Branchen - in der EuRegio Salzburg - Berchtesgadener Land - Traunstein sowie im angrenzenden Oberösterreich und Tirol.

Folder

 
Sommerevent:
Bierbrauen in der CreativBrauerei
Brauerei TRUMER
Samstag, 3. Juli 2010



15. Oktober 2009
Kolpinghaus Salzburg
Beginn: 19:30

Business Networking Event
"Bitte Vernetzen!" Erfolgsrezept Netzwerken.


Das Unternehmernetzwerk „Gute Leute“ greift die positive Resonanz von „Bitte Vernetzen!“ vom Oktober 2008 auf: Für die Neuauflage haben LHStv. Dr. Wilfried Haslauer (Salzburg) – er sendet eine Videobotschaft – und Landrat Georg Grabner (Berchtesgadener Land) eingeladen. Die EuRegio Salzburg - Berchtesgadener Land - Traunstein unterstützt diese grenzüberschreitende Veranstaltung, die sich an die Entscheidungsträger in den Klein- und Mittelunternehmen aller Branchen in Salzburg, sowie im angrenzenden Bayern, Oberösterreich und Tirol richtet.

Wir bieten Ihnen wieder genügend Raum für Kurzpräsentationen:
Stellen Sie sich vor und sagen Sie, was Sie tun. Präsentieren Sie Ihr Produkt, Ihre Dienstleistung, Ihr Unternehmen in max. einer Minute - ohne technische Hilfsmittel. Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Nützen Sie Ihre Geschäftschance ohne Umweg - im direkten Gespräch an den Infoständen und beim Buffet im Anschluss an die Veranstaltung. Knüpfen Sie bei einer Erfrischung neue Kontakte zu UnternehmerInnen und leitenden ManagerInnen, tauschen Sie Gedanken und Ideen aus und bauen Sie neue Netzwerke und Partnerschaften auf.

Vernetzung ist die Basis für nachhaltigen Unternehmenserfolg. Das Unternehmernetzwerk Gute Leute schafft dafür den Rahmen: Nach dem Vorbild des Marktplatzes trifft bei unserer Veranstaltung „Bitte Vernetzen!“ wieder Angebot auf Nachfrage.

>>Rückblick




2008: 16.10., Kolpinghaus Salzburg

Business Networking Event
Bitte Vernetzen! Erfolgsrezept Netzwerken.

Groß war das Interesse für die Kontakt-Plattform für EntscheidungsträgerInnen aus Unternehmen aller Branchen: Rund siebzig UnternehmerInnen und unternehmerisch denkende MitarbeiterInnen aller Branchen aus Salzburg, Oberösterreich, Tirol und Bayern netzwerkten im Kolpinghaus bis Mitternacht.
Besonders gut wurde das Angebot der Kurzpräsentationen angenommen – 30 UnternehmerInnen nützten die Chance ihr Unternehmen, Produkte und/oder Dienstleistungen im Anschluss an die Impulsreferate von Konrad Steindl (Wirtschaftskammer / Wirtschaftsbund / Abgeordneter zum Nationalrat, Salzburg), David Macher (Therm-ic, Gleisdorf) und René Tittler (Beratergruppe Salzburg) vorzustellen: Ohne technische Unterstützung – kurz, knapp, humorvoll, auf maximal eine Minute reduziert und gnadenlos abgeläutet von Moderator Florian Sekira vom ORF Wien – der Phantasie waren keine Grenzen gesetzt.

Presseartikel Einladung




2007: 22.3., Stufensaal, Wifi Salzburg

DI Bernhard Schreilechner – Bionic Engineering (Kufstein/München)
Nanotechnologie - Die Zukunftstechnologie des 21. Jahrhunderts – aus Sicht des Experten und des Anwenders


Freiwillige Spenden der Gäste kamen der Projektgruppe „Revitalisierung eines Kleinwasserkraftwerkes“ Dominik Bratsch, Manuel Reiter und Martin Sommerauer der HTBL Salzburg zu Gute. Projektleiter Prof. Markus Palir konnte einen leistungsfähigen PC für computersimulierte Strömungsvorgänge ankaufen. Die „Guten Leute“ unterstützten damit zum einen Salzburger Ingenieurs-Nachwuchs und zum anderen ein Projekt im Sinne des Klimaschutzes und der damit verbundenen notwendigen CO2 Reduktion.

Projektteam Dankschreiben




2006: 18.10., Bierkeller, Obertrum

Dipl.-Ing. Hans Partl - Langjähriger Geschäftsführer der Tirol Milch reg. Gen.mbH. und Lattella Ges.m.b.H. (Innsbruck)
Herausforderung EU: Vom geschützten Markt in den Wettbewerb — am Beispiel der österreichischen Milchwirtschaft.

Presseecho Dankschreiben




2005:

24.11., Techno-Z, Salzburg
Regina Kammerstetter, Wolfgang Hoffmann - Hoffmann & Dipl.Vw. Urlasberger Wirtschaftstreuhand GmbH (Salzburg)
Die modernen Methoden der Finanzbehörden bei Betriebsprüfungen.

9.6., Techno-Z, Salzburg
Bernd Roßkothen, Rechtsanwaltskanzlei Schuler-Brandauer-Roßkothen (Salzburg)
Was ist mein Know-how wert? Urheberrecht in der unternehmerischen Praxis.